Etappen einer Flucht

Ausstellung und Buch

"Etappen einer Flucht“ schildert die Geschichten einzelner Menschen auf ihrer Flucht und lässt sie zu Wort kommen. Simon van Hal, als Fotograf und Nermin Ismail, als Journalistin und Übersetzerin, begleiteten Menschen, die ihre Heimat verlassen haben, auf der Suche nach einem neuen Leben. Ob im Schlepperzentrum in Izmir, an der griechischen Küste, am ungarischen Bahnhof, an der slowenischen Grenze oder in den Unterkünften, gibt dieses Projekt den Menschen Raum zu erzählen und schafft ihnen die Möglichkeit gehört zu werden.

Infos zu den Lesungen und  Ausstellungen unter www.etappeneinerflucht.com